Leistungsstarkes & erschwingliches CMS: Strategie der vorausschauenden Instandhaltung

Dafür ist die Interpretation von Messdaten aller Art die entscheidende Grundlage.

Hierzu zählen insbesondere Schwingungs- und SCADA-Daten.

Das ecoCMS ist ein wichtiger Teil Ihrer Strategie der vorausschauenden Instandhaltung:
es liefert zuverlässig qualitativ hochwertige Daten über die Schwingungen am Antriebsstrang und Lagertemperaturen.
Diese Daten machen es Ihnen erst möglich, den Zustand Ihrer Anlagen zu verstehen!
Das innovative CMS basiert auf Internet der Dinge (IoT) Überwachungsdienste mit minimalen Vorlaufkosten

Flexible Cloud-basierte Software-Plattform

Zustandsüberwachungs-Hardware der nächsten Generation

ecoCMS ist eine hochleistungsfähige, intelligente Zustandsüberwachungs­lösung für Windkraft­anlagen und Industriemaschinen.
Entwickelt auf der Grundlage langjähriger Erfahrung in der Zustandsüberwachung und -diagnose, bietet ecoCMS einen hohen Wert für Ihr Unternehmen und senkt nachweislich die Betriebs- und Wartungskosten.
Die Zustandsüberwachung mit ecoCMS ermöglicht extrem lange Vorlaufzeiten bis zum Ausfall von Komponenten.
Darüber hinaus bietet es erhebliche Einsparungen bei Ausfallzeiten und Reparaturkosten.
ecoCMS ist sowohl für den Einsatz auf Windkraftanlagen mit Getrieben als auch für den Einsatz auf direkt getriebenen Anlagen (DD) geeignet.
Technologien für Sensoren und Elektronik des 21. Jahrhunderts

Jeder Aspekt unseres Lebens wird von digitaler Technologie dominiert - warum also ein veraltetes CMS wählen, das auf teuren analogen Sensoren und analoger Elektronik basiert?

ecoCMS nutzt eine leistungsstarke mobile Computertechnologie in Kombination mit kostengünstigen 3D-MEMS-Sensoren sowie eine robuste digitale Kommunikation zwischen den Sensoren und der ecoCMS-Einheit. Geringer Stromverbrauch bedeutet, dass es keine beweglichen Lüfter gibt, die bekanntermaßen eine schlechte Zuverlässigkeit im Feld verursachen. Eine robuste und sichere Kommunikation zwischen ecoCMS und Monitoring-Center ist eine fundamentale Voraussetzung für die tägliche Interpretation der Messdaten.

Warum kostentreibende Zusatzkomponenten für einen Router inkl. Spannungsversorgung, Sicherung und Gehäuse verbauen, wenn es auch anders geht.
ecoCMS ist auch auf diesem Gebiet führend.
Die Routerfunktion inkl. SIM-Karte ist bereits „build-in“ und bei Auslieferung bereits vorkonfiguriert.
 
So sparen Sie Kosten für Zusatzhardware und Installation.
Die multi-netzfähige SIM-Karte sucht sich automatisch das beste Mobilfunknetz an ihrem Standort.
Fortschrittlichste & leistungsstarke Sensortechnologie

3D-MEMS (SD) – Standard Duty

Mit dreiachsigen Beschleunigungsmessern (X/Y/Z), jeder mit einem eingebetteten Sensor zur Erfassung der Lagertemperatur, liefert ecoCMS 24 Schwingungssignale und 8 Temperatursignale.
Der 3D-MEMS-Beschleunigungssensor wird mit einem schnell härtenden Epoxid auf der Gehäusestruktur befestigt -
schnelle Installation; keine Bohr- und Gewindebohrungen erforderlich.
Der 3D-MEMS (SD) mit einer Abtastung von 7.600 S/s ist optimiert für die Nachrüstung von Windkraftanlagen.
Er ist generell geeignet für gut geschützte Umgebungen.
Standard Duty 3D MEMS (SD)

3D-MEMS (HD) – Heavy Duty

Dreiachsiger MEMS-Beschleunigungssensor mit Temperaturausgang im robusten Edelstahlgehäuse mit Bolzenbefestigung.
Er ist besonders geeignet für raue und ungeschützte Anwendungen.
Der Sensor liefert eine höhere Frequenz, Abtastung mit 25.600 S/s. Er ist optimiert für ein industrielles Umfeld mit hohen messtechnischen Anforderungen.
Der 3D-MEMS (HD) ist mit anschraubbaren, konfektionierten Kabeln in verschiedenen Längenoptionen (5m, 7.5m, 10m, 20m, 40m) lieferbar und mit metrischen M6 und zölligen 1/4-28 UNF-Durchgangsschrauben erhältlich.
Dies bietet eine verbesserte Flexibilität für komplizierte Installationen oder bei Getriebewechsel.
Nahtlose Integration mit Überwachungssoftware & -diensten 
fleetMONITOR ist eine einzigartige hardwareunabhängige Software-Plattform für Zustandsüberwachung und vorbeugende Wartung.
ecoCMS-Daten werden über die Webanwendung fleetMONITOR analysiert.
Diese bietet Dashboard-Ansichten für Alarme und Trends auf höchster Ebene bis hin zu detaillierten Vibrationsanalyse-Tools für den fachkundigen Analytiker.
Ganz gleich, ob Sie die Überwachung selbst durchführen möchten oder Überwachungsdienste von Analyseexperten benötigen - 8.2 Monitoring kann Sie dabei unterstützen.
8.2 und ONYX InSight überwachen mit fleetMONITOR routinemäßig Schwingungs- und SCADA-Daten von mehr als 20 GW Windkraftanlagen weltweit von Überwachungszentren auf der ganzen Welt.
Der fleetMONITOR verbindet Daten aus verscheidensten Quellen. Der feetMONITOR ist Multi-Brand fähig, d.h. neben den Daten der ecoCMS können die Daten von vielen Fremd-CMS integriert werden. Dies kann sowohl für die Übernahme des Analyseservice nach Auslauf der Gewährleistung als für die Zustands¬ermittlung vor Auslauf der Gewährleistung genutzt werden.
Darüber hinaus können Inspektionsergebnisse aus der Software fieldPRO in die Analyse eingebunden werden.
Alle Informationen werden in einem übersichtlichen Dashboard dargestellt und sind für den Monitoringingenieur, den Betriebsführer und den Betreiber jederzeit einsehbar – per Laptop, Tablet oder Handy.
Installation Ethernetkabel in Windturbine
 
Schlüsselfertige Installation
8.2 und ONYX InSight können alle Aspekte Ihres CMS-Installationsprogramms verwalten - unabhängig davon, ob die Installation von Ihren Technikern, einem bevorzugten Drittanbieter oder von den erfahrenen Ingenieuren von 8.2/ONYX InSight durchgeführt werden soll.
Von der Zusammenarbeit mit IT-Abteilungen bis hin zur Installation von Ethernetkabeln im Tower und der Inbetriebnahme der CMS-Einheiten decken wir alle Aufgaben ab.
Sicherheit ist immer unsere oberste Priorität und die strengen internen Standards von 8.2 und ONYX InSight stellen sicher, dass ecoCMS-Installationen auf höchstem Sicherheits- und Qualitätsniveau durchgeführt werden.
Erfolgsbilanz: 6000+ installierte ecoCMS  |  40.000  3D-MEMS-Sensoren |  20 GW überwacht mit fleetMONITOR
Fallstudien:
Hauptlager- und Planetenlagerschaden

Schwingungsanalyse Hauptlager mit Schaden

Die Schwingungsanalyse zeigt einen Hauptlagerfehler (blau) und ein gesundes Hauptlager einer benachbarten Turbine (grün).
 
Videoendoskopieergebnis am Hauptlager

 

 

Die Schwingungsanalyse der ecoCMS-Daten zeigte deutliche Hinweise auf einen Planetenlagerschaden

 

Schaden Planetenlager-Innenring - durch Videoendoskopie bestätigt!